125. Generalversammlung: Mit neuem Präsidenten ins nächste Vereinsjahr

Der neue Vorstand: Werner Wyss, Werner Eichenberger, Seppi Schärli, Silvia Eichenberger, Beat Widmer und Peter Wahl Der neue Vorstand: Werner Wyss, Werner Eichenberger, Seppi Schärli, Silvia Eichenberger, Beat Widmer und Peter Wahl
Das 125-Jahr-Jubiläum der Harmonie Turgi Gebenstorf wurde mit der Generalversammlung am 6. März abgeschlossen. Präsident Andy Matsch eröffnete die Versammlung. Bei den Mutationen konnten gleich drei Mitglieder aufgenommen werden. Im Jahresbericht reflektierte Matsch nochmals die wichtigsten Anlässe und Auftritte im Jubiläumsjahr. Der eindeutige Höhepunkt was die Jubiläumsfeier im Oktober mit der Einweihung der neuen Uniform sowie den Konzerten der befreundeten Vereine. Neben den üblichen Auftritten in Turgi und Gebenstorf war das Konzert in Höchenschwand im Schwarzwald ein weiterer musikalischer Höhepunkt.

Andy Matsch hatte schon seit längerem angekündigt, dass er nach dem Jubiläumsjahr von seinem Amt zurücktreten werde. Bis zur Versammlung war es aber nicht gelungen, ein neues Mitglied für den Vorstand sowie einen Präsidenten zu finden. Nach kurzer Diskussion konnten aber alle Ämter besetzt werden. Beat Widmer amtet neu als Präsident. Damit die Arbeiten besser aufgeteilt werden können, wurden gleich zwei weitere Mitglieder in den Vorstand gewählt, der sich nun aus sechs Personen zusammensetzt. Peter Wahl und Werner Eichenberger haben sich für den Vorstand zur Verfügung gestellt.

Das Jahr 2017 hat spannende Programmpunkte zu bieten, wie den Auftritt in Bad Säckingen, DE, den Musiktag in Gansingen im Juni und das Cherneplatzkonzert am 1. Juli. Das Jahreskonzert findet dieses Jahr am 21. Oktober in Gebenstorf statt. Im September werden die Freunde aus Aispel-Rohr zu Besuch kommen, um die Kontakte wieder aufzufrischen.

An der 125. Generalversammlung wurde zudem beschlossen, als Ergänzung
zur neuen Uniform ein Poloshirt anzuschaffen, um auch bei kleineren Auftritten einheitlich zu erscheinen.