GV 2021

HTG 210319 GV-01

Am 19. März 2021 trafen sich 21 Aktivmitglieder zur 129. Generalversammlung. Wegen Corona trafen wir uns nicht wie üblich im Restaurant sondern via Microsoft Teams Meeting. Da wir nicht so geübt sind in Online Meetings, wurde dies bereits zwei Wochen vorher schon mal mit Erfolg geübt.

Der Jahresbericht des Präsidenten Beat Widmer fiel wegen Corona sehr kurz aus. Immerhin zweimal konnten wir letztes Jahr auftreten. Dies waren der oek. Gottesdienst im Januar und die oek. Totengedenkfeier im Oktober. Das beliebte Unterhaltungskonzert im November mussten wir nur eine Woche vor dem Konzert absagen. Die Enttäuschung war gross.

Dieses Jahr standen Erneuerungswahlen an. Der aus dem Vorstand zurücktretende Werner Wyss konnte durch Evelyn Schuler ersetzt werden. Herzlichen Glückwunsch liebe Evelyn! Alle anderen Funktionen stellten sich wieder zur Verfügung und wurden auch wiedergewählt.

Der Wegfall vom Musiktag hatte einen positiven Effekt bei der Kasse, welche dadurch mit einem leichten Plus abgeschlossen hat.

Trotz der aktuellen Ungewissheit haben wir für das Jahr 2021 einige tolle Auftritte geplant: Am 26. Juni wäre dies das Cherneplatzkonzert. Weiter haben wir uns für das Wochenende vom 3.-5. September für das Blasmusikfestival in Hausen-Windisch angemeldet und das Unterhaltungskonzert ist für den 31. Oktober in Gebenstorf geplant. Auf der Homepage informieren wir laufend über den aktuellen Status.

Leider mussten wir in diesem Jahr auch einen Austritt verbuchen.

Werner Wyss, «Wisi», trat am 1. April 1962 in die Harmonie Turgi ein. Er erlebte Highlights wie „Blumencorso Nizza“, „Ära Werner Klees“, «Blasmusikfest-Sieg» unter Herbert Frei, die Fusion zur Harmonie Turgi Gebenstorf sowie das 125 Jahr Jubiläum. «Wisi» war immer da, wenn man ihn brauchte, vor allem auch bei schriftlichen und grafischen Arbeiten. Während total 31 Jahren(!) war er entweder im Vorstand (als Kassier oder Aktuar) oder in der Musikkommission tätig. Eine tolle Leistung. Als Dank haben wir ihm einen HaTuGe Spiegel überreicht. Herzlichen Dank Wisi!

HTG 210319 GV-01 Wisi

Präsident Beat Widmer hat mit viel Zuversicht die Versammlung geschlossen.